DJV Logo

bjv-jj-2.jpg

Freut sich auf ihre neue Aufgabe: Aileen Gonda (Mitte) mit Christian Pfaffinger und Alexandra Haderlein
Foto: 
Nicole Heupel

Fachgruppe Junge Journalisten

„Ich habe schon tausend Ideen“

Fachgruppe Junge Journalisten wählt eine neue Vorsitzende

Nürnberg, 11.05.2017

Es hat auch seine Vorteile, wenn nur wenige Mitglieder anwesend sind, um einen neuen Vorstand zu wählen: Die Bürokratie wird auf ein Minimum beschränkt und es bleibt viel Zeit, um das Wesentliche zu klären: Wie es mit der Fachgruppe Junge Journalisten weitergehen soll. Und da hat der BJV mit Aileen Gonda, die einstimmig zur neuen Vorsitzenden der jungen Journalisten gewählt wurde, wohl einen Volltreffer gelandet.

Die 23-Jährige schreibt gerade ihre Bachelorarbeit im Studiengang Technik-Journalismus/Technik-PR an der Technischen Hochschule Nürnberg, hat ihr Praxissemester bei den Nürnberger Nachrichten absolviert und steht kurz vor dem Einstieg ins Berufsleben. Aus ihrer Zeit als Tutorin weiß sie, wo bei jungen Journalisten der Schuh drückt und welche Fragen sie auf dem Weg ins Berufsleben haben.

Müssen die jungen Journalisten im BJV Angst haben, dass sich in dieser Fachgruppe nun alles jetzt nur noch um Technik dreht? „Nein, auf keinen Fall“, sagt Gonda lächelnd. Aber sie habe schon einen Faible für Digitalisierung und Social Media – Themen, mit denen sich Journalisten in der Zukunft auseinandersetzen sollten.

Da gibt es aber noch viel mehr: „Ich habe schon tausend Ideen, die ich umsetzen möchte.“ Ihr Wunsch ist es, junge Journalisten auf dem Weg in den Beruf zu unterstützen und ihnen zu helfen, Kontakte in die Medienwelt zu knüpfen. Darüber hinaus will sie an Hochschulen und Unternehmen, die Journalisten ausbilden, den BJV bekannter machen und aufzeigen, welche Vorteile sich mit einer Mitgliedschaft ergeben.

Auch wenn sich an diesem Abend mangels Alternativen kein Stellvertreter fand, steht die 23-Jährige nun nicht alleine da: Sowohl der bisherige Vorsitzende Christian Pfaffinger als auch dessen Stellvertreterin Alexandra Haderlein sicherten ihr jegliche Unterstützung zu. Sie selbst fühlen sich nach ihrem jahrelangen Vorsitz inzwischen aus der Rolle der Jungen Journalisten herausgewachsen, wollen sich aber zukünftig weiterhin in anderen Bereichen des BJV engagieren.

Auch die anwesende Vorsitzende des Nürnberger Ortsverbands, Jennifer Hauser, bot Aileen Gonda ihre Hilfe an: „Vielleicht organisieren wir ja bald schon mit unseren beiden Gruppen eine gemeinsame Veranstaltung“.

Nicole Heupel

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.