Fachgruppe Junge Journalisten

Geschäftsbericht 2017/2018 Fachgruppe Junge Journalisten

München, 22.03.2018

2017 stellte sich die Fachgruppeneu auf. Christian Pfaffinger und Alexandra Haderlein gaben ihr Amt als Vorsitzender und stellvertretende Vorsitzende ab. Im Mai 2017 wurde Aileen Gonda zur neuen Vorsitzenden gewählt und stellte sich ihr Team nach und nach zusammen.

Im Laufe des Jahres wurde die Facebook-Gruppe auf den aktuellen Stand gebracht und auch der persönliche Austausch lief sowohl mit anderen Fachgruppen, als auch innerhalb unserer Gruppe gut an. Am 30. November 2017 fand im Literaturhaus Nürnberg die Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden statt. Durch das Rahmenprogramm „Fotografieren für Dummies“ kam es zunächst zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch, anschließend wurden Jonas Miller, Christian Koller, Barbara Hofler als stellvertretende Vorsitzende und Stefanie Witterauf als kooptierendes Mitglied gewählt.

Für 2018 sind unter anderem folgende Aktivitäten geplant: Weitere Kontakte mit Studierenden an Hochschulen und Universitäten, Vorträge und Medientouren in Medien-Einrichtungen, gemeinsame Planung für Vorträge mit anderen Fachgruppen, Hilfestellung beim Berufsstart, Austausch und Beratung für Studium / Praktika / Praxissemester und Auslandsaufenthalte.

Die Fachgruppe möchte vor allem auch mehr Veranstaltungen im Großraum Nürnberg veranstalten, ohne Veranstaltung in München schleifen zu lassen. Die Facebook-Gruppe der Fachgruppe soll vor allem auch aus Informationen für bevorstehende Veranstaltungen, einem Austausch untereinander und aktuellen Themen gehen.

Themen, an denen sowohl die Vorstandschaft als auch die Mitglieder großes Interesse haben sind: Digitalisierung, Social Media, Nachhaltigkeitsjournalismus, Film- und Radiobranche, Game-Branche, Trendforschung, Zukunft von Tageszeitungen, Jobangebote, Messen und Veranstaltungen, Karrierestart, Weiterbildungsangebote und vieles mehr.

Vor allem wird der persönliche Austausch in unsere Gruppe groß geschrieben. Tipps und Tricks für Studium und Karriere werden stets weitergegeben, aber auch aktuelle Probleme werden diskutiert und es wird versucht stets weiterzuhelfen. Schwierige Situationen sind beispielsweise die Suche und der Kampf, um Volontärs-Stellen und unbefristete Arbeitsverträge. Einige junge Leute möchten als freie Journalisten, Blogger oder Filmproduzenten Fuß fassen, doch der Einstieg kann sehr holprig sein.

Auch Hilfestellung für Weiterbildung oder Fernstudium kann die Fachgruppe leisten, da jedes Mitglied bereits seine eigenen Erfahrungen machen konnte, die er gerne weitergibt. Die Vorstandschaft hat immer ein offenes Ohr für Anregungen, Probleme und ist auch für einen Austausch stets erreichbar.

Aileen Gonda, Vorsitzende Fachgruppe Junge Journalisten

Zurück zu Bayerischer Journalistentag 2018 – Mitgliederversammlung

Schlagworte:

#BJV18

BJV-Newsletter abonnieren!

Hier können Sie unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an. Das System sendet an diese Adresse einen Link, mit weiteren Informationen zum Abschluss der Anmeldung.